Taupunktrechner

Taupunkt-Berechnung

Temperatur (°C):
Rel. Luftfeuchtigkeit (%):
Luftdruck (hPA):

Ergebnis:

Dampfdruck (hPA / mbar): --
absolute Feuchte (g/m³): --
Taupunkt (°C): --

Was ist der Taupunkt?

Die Taupunkttemperatur ist jene Temperatur, bei der sich Kondenswasser bildet. Insbesondere Baubereich ist der Taupunkt sehr relevant, denn er gibt darüber Auskunft, aber welcher Temperatur sich Kondenswasser auf den Oberflächen der verschiedener Bauteile bildet. Die Folgen können Schimmelpilz oder sonstige Feuchteschäden sein.

Bitte beachten Sie, dass ab einer relativen Luftfeuchtigkeit von 80 % Schimmelpilzwachstum einsetzt.

Mit unserem Taupunktrechner können Sie berechnen, bei welcher Temperatur mit einer Kondenswasserbildung auf den Oberflächen zu rechnen ist. Messen Sie die Raumtemperatur und die relative Luftfeuchtigkeit. Bitte geben Sie die Werte in unseren online Rechner ein. Wenn Sie den aktuellen Luftdruck kennen, können Sie auch diesen Wert eingeben. Ansonsten belassen Sie den vorgegebenen Wert.

Dazu müssen Sie die Raumtemperatur und die relative Raumluftfeuchtigkeit messen und in die nachfolgenden Felder eintragen.

Insbesondere im Sommer kann sich im kühlen Keller warme Luft ansammeln, welche naturgemäss mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann. Sobald diese warme Luft in den Keller strömt (z.B. durch offene Kellertüre), kühlt die Luft ab und die Feuchtigkeit schlägt sich – je nach Taupunkt – in Form von Kondenswasser an den Wänden nieder. Dies sollte Sie unbedingt vermeiden. Daher sollten Sie im Sommer die Kellertüre immer geschlossen halten und nötigenfalls mit einem Luftentfeuchter die zu hohe Feuchtigkeit abführen.

Taupunktrechner
5 (100%) 3 votes

Hinterlasse eine Nachricht